15 Mär

#gemeinsamstark

Geschrieben von Markus Weiss

Aktuell besteht die JFG Markt Bruckmühl/Mangfall aus 3 Vereinen. Der SV DJK Heufeld hat aus sich verschiedenen Gründen, auf die wir an dieser Stelle nicht näher eingehen wollen, leider entschlossen, diese Gemeinschaft zum Saisonende 2016/2017 zu verlassen. Die JFG Markt Bruckmühl/Mangfall steht damit vor Veränderungen, die durchaus neue Herausforderungen, aber auch große Chancen mit sich bringen.


Selbstverständlich ist durch die Zusammenarbeit aller Beteiligten ein geregelter Ablauf der noch bevorstehenden Rückrunde und auch ein reibungsloser Übergang in die neue Saison gewährleistet.
Aber wie geht`s dann weiter? Der SV DJK Götting und auch der SV Bruckmühl stehen nach wie vor mit voller Überzeugung hinter dem Grundgedanken der JFG. Nur durch eine Kooperation in dieser Form kann eine bestmögliche Chancengleichheit bei der fußballerischen Ausbildung der Kinder erreicht werden. Daher haben die Verantwortlichen beider Vereine nach intensiven Gesprächen beschlossen, die JFG Markt Bruckmühl/Mangfall auch zukünftig gemeinsam weiterzuführen.

Zudem ist es den Funktionären auch gelungen, mit Ralf Santelli einen sportlichen Leiter und Trainer zu gewinnen, dessen Fachkompetenz als Fußballlehrer, die er schon bei namhaften Vereinen wie z.B. dem SSV Jahn Regensburg oder zuletzt bei Red Bull Salzburg unter Beweis gestellt hat, weit über die Landkreisgrenze hinaus bekannt ist und geschätzt wird.

Für die kommende Saison, wird die JFG Markt Bruckmühl den Spielbetrieb von den D-Junioren bis zu den A-Junioren in den aktuell bestehenden Kreisligen und Kreisklassen melden. Für alle Mannschaften stehen kompetente Trainer zur Verfügung, die in Kürze Kontakt zu den Spielern und Eltern aufnehmen und Informationsveranstaltungen durchführen werden.

Alle Beteiligten freuen sich auf die weitere Zusammenarbeit, frei nach dem Motto #gemeinsamstark

Eure Vereine
SV Bruckmühl und SV DJK Götting